Jammergestalt


Jammergestalt
Jạm|mer|ge|stalt

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jammergestalt — Jạm|mer|ge|stalt 〈f. 20〉 elende, schwächliche, abgemagerte od. zerlumpte, mitleiderregende Gestalt * * * Jạm|mer|ge|stalt, die: a) jmd., der aufgrund seiner äußeren Erscheinung den Eindruck eines bedauernswerten, elenden, armen Menschen macht:… …   Universal-Lexikon

  • Karwoche in Tarent — Barfüßige Perdoni Die Riten der Karwoche (Settimana Santa) in Tarent, die am Palmsonntag beginnen, sind eine der wichtigsten Ereignisse, die sich in der süditalienischen Stadt abspielen. An diesem Tag treffen sich die zwei wichtigsten… …   Deutsch Wikipedia

  • Der Nachbar — ist eine Erzählung aus dem Nachlass von Franz Kafka. Sie wurde 1917 geschrieben und 1931 in Berlin von Max Brod und Hans Joachim Schoeps herausgegeben. Die Geschichte Der Nachbar, die Merkmale einer Kurzgeschichte aufweist, handelt von einem… …   Deutsch Wikipedia

  • Gerhard Falkner — (* 15. März 1951 in Schwabach) ist ein deutscher Lyriker, Dramatiker, Essayist und literarischer Übersetzer. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 2.1 Lyrik und Prosa …   Deutsch Wikipedia

  • Jammer — Das Wort Jammer stammt laut deutschem Herkunftswörterbuch des Dudens von einem westgermanischen Adjektiv, das wahrscheinlich lautmalerischer Herkunft ist und sich aus einem Schmerzruf entwickelt hat. Es ist mit der Zeit zu einem Substantiv… …   Deutsch Wikipedia

  • Josef Müller (Priester) — Joseph Müller (* 19. August 1894 in Salmünster in Hessen; † 11. September 1944 in Brandenburg an der Havel) war ein deutscher katholischer Priester, Seelsorger und entschiedener Kritiker des Nationalsozialismus. Wegen eines politischen Witzes… …   Deutsch Wikipedia

  • Joseph Müller (Priester) — Joseph Müller Joseph Müller (* 19. August 1894 in Salmünster in Hessen; † 11. September 1944 in Brandenburg an der Havel) war ein deutscher katholischer Priester, Seelsorger und entschiedener Kritiker des Nationalsozialismus. Wegen eines …   Deutsch Wikipedia

  • Muselmann (KZ) — Skulptur des sterbenden Häftlings an der Gedenkstätte des KZ Neuengamme Muselmann (auch: Muselman, Plural Muselmänner, polnisch Muzułman) wurden in der Lagerszpracha der nationalsozialistischen Konzentrationslager jene Häftlinge genannt, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Schlaf [4] — Schlaf, Johannes, Schriftsteller, geb. 21. Juni 1862 in Querfurt, besuchte das Gymnasium in Magdeburg und studierte 1884–88 in Halle und Breslau Philologie und Philosophie; er lebt als freier Schriftsteller in Weimar. S. trat zuerst in… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hauser, Kaspar — Hauser, Kaspar. Am zweiten Pfingstfeiertag 1828 erschien gegen 5 Uhr Abends am Hallerpförtchen in Nürnberg ein in Bauerntracht gekleideter junger Mensch, dessen körperliche Haltung und Jammergestalt jedermann auffiel und der wie ein Trunkener… …   Damen Conversations Lexikon